BURRI BZ 362
 - Neue Wälzschleifmaschine aufgebaut auf Basis einer Reishauer RZ 362 / RZS / RZ 361
 

 
BZ_362_1 BZ_362_2 BZ_362_3 BZ_362_4

Technische Daten
Modul: 0,5 - 7 mm
Werkstück-Ø: 10 - 360 mm
Schrägungswinkel: +/- 45°
Werkstückgewicht: Max. 60kg
Scheiben-Ø: 250 - 350 mm
Scheibenbreite: 104 mm
Schnittgeschwindigkeit: 63 m/s
Schlittenhub : 200 mm
 


Die Zahnradschleifmaschine Burri BZ 362 ist eine Neumaschine auf der Basis einer Reishauer RZ 362, RZS, RZ 361. Mit neuster CNC Steuerung, dialoggeführter Bedienoberfläche, digitalen Antrieben und neuer Profiliereinheit ist sie ausgelegt für höchste Leistung und Genauigkeit bei flexibler Fertigung. Ihren Einsatz findet die BZ 362 als Universalmaschine zum Schleifen von Zahnrädern, Ritzelwellen und Segmenten für Hersteller aus verschiedensten Industrien. Sie kann sowohl für Einzelfertigung, Kleinserienfertigung als auch für die Massenfertigung eingesetzt werden. Optional sind verschiedene Automationen lieferbar. Als Standard-Automation fist eine Schiebezelle mit Kuka Roboter (o.ä.) mit verschiedenen Teilespeichern eingebaut.

»»» Mehr über die BZ 362 erfahren
»»» Die BURRI-Präsentation zum Download

Nutzen Sie die Vorteile, die für eine Ersatzlösung Ihrer Schleifmaschine sprechen:
» Vorrichtungen und Hilfsmittel können weiterverwendet werden    
» Maschine kann am gleichen Standort aufgebaut werden    
» die Bedienung und Programmierung wird wesentlich komfortabler    
» der Energieverbrauch wird deutlich reduziert    
» die Stillstands- und Ausfallzeiten entfallen    
» die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist wieder gewährleistet